Tour nach Chichén Itzá

Tour nach Chichen Itza


Tourbeschreibung zu Chichén Itzá:

Chichén Itzá zählt nicht nur zu den neuen Weltwundern, sondern auch zu den größten archäologischen Stätten in Mexiko und Lateinamerika. 1.500 Hektar Fläche weist das Ausflugziel, das sich in der Nähe von Valladolid befindet, auf. Heute gilt die Maya-Stätte hinter den Aztekenpyramiden in Teotihuacán als beliebtestes Touristenziel des Landes. Buchen Sie jetzt Ihren Ausflug nach Chichén Itzá und lernen Sie das neue Weltwunder aus nächster Nähe kennen. Für Ihre Verpflegung vor Ort ist natürlich ebenfalls gesorgt, sodass Sie sich um nichts Weiteres kümmern müssen. Lediglich um ausreichenden Sonnen- und Mückenschutz müssen Sie sich kümmern.

Allgemeine Informationen zu Chichén Itzá

Dieses Ausflugsziel war einst eine große präkolumbische Stadt, die von den Maya gebaut wurde und sich im mexikanischen Bundesstaat Yucatan befindet. Die als archäologische Stätte ausgewiesene Anlage war früher ein wichtiger Handelsplatz der Maya. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die Sie vor Ort besuchen können, stellen die Pyramide des Kukulcán und die Venus-Plattform dar. Auch die Große Plattform wird Sie garantiert in ihren Bann ziehen. Sie sollten allerdings bedenken, dass nur eine geringe Fläche dieses neuen Weltwunders öffentlich zugänglich ist, sodass Sie viele antike Bauten leider nicht betreten können.

Mehr Informationen zur Tour nach Chichén Itzá

Zwar dauert die Fahrt dorthin gute drei Stunden, doch wird schnell deutlich, dass sich diese Zeitinvestition mehr als rentiert. Freuen Sie sich auf atemberaubende Bauten aus fast vergessener Zeit, eine imposante Atmosphäre inmitten des mexikanischen Dschungels und eine exzellente Infrastruktur. Sie können einen Ausflug zum neuen Weltwunder übrigens auch mit einem Abstecher in das wunderschöne Valladolid verbinden. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, eine Kombi-Tour mit Ek’Balam zu buchen. Da vor allem die Kombi-Touren als sehr beliebt gelten, sollten Sie sich mit der Buchung beeilen.


Fotogalerie zur Tour

Fotos zur Tour nach Chichen I.